Home   Wir über uns   Methode   Kurse   Preise   Anmeldung   AGB   Futtermittel   Seminare   Fotogalerie   Kontakt   Links 

Methoden

1. Konsequentes Handeln

Hunde sehnen sich nach einem Rudelführer. Dieser legt Regeln fest und setzt diese durch.

Sie können das auch! Mit  konsequenter Hand! Wir helfen Ihnen dabei.

Wir arbeiten sehr wenig, bis fast gar nicht mit Leckerchen! Das Beste das der Hund möchte, geben wir gerne, nämlich das Lob des Herrchen / Frauchen. Sie werden sehen, Ihr Hund möchte Ihnen gefallen und freut sich am meisten über ehrlich gemeintes Lob.

Sofern der Hund einen Fehler macht wird ihm dieses verdeutlicht, aber nicht mit Gewalt! Über ein verständliches Handeln / eine Reaktion (versteht jedes Tier) wird die Aufmerksamkeit des Hundes gewonnen und ein Fehler, Unarten oder Lästigkeit einfach korrigiert.

Sie werden sehen, dass Ihr Hund diese Art der Kommunikation mag und Sie dadurch noch mehr liebt, so dass Sie gemeinsam durch dick und dünn gehen.

Selbst vermeintlich aggressive Hunde finden so eine Basis auf der mit dem Hundeführer einfach kommuniziert werden kann.

Die Ausbildung erfolgt in den meisten Fällen bei Ihnen vor Ort (Zuhause), da hier in der Regel die Probleme bestehen und nicht auf einem Hundeplatz. Wir möchten schließlich Ihre Anliegen bearbeiten und lösen.

2. Spaß an der Arbeit

Hunde möchte genau wie wir Menschen wissen, wenn sie etwas richtig machen. Sie brauchen einen Sinn in der Arbeit und freuen sich um so mehr, wenn Herrchen/Frauchen Spaß an ihrem Tun haben..

Unsere  Hunde freuen sich auf die anstehende “Arbeit”. Dies ist besonders wichtig in der Mantrailing oder Funtrail -Ausbildung. Hier geschieht nichts mit Druck - NUR mit Spaß! Die Hunde wissen, wenn sie aus dem Auto kommen und ein bestimmtes Ritual abgespielt wird - JETZT macht mein Herrchen/Frauchen wieder dieses (verzeihen Sie den Ausdruck) geile Spiel an dem ich so viel Spaß habe!

Natürlich ist ein Hund nicht immer gleich, deshalb: Selbst, wenn es einmal nicht so funktionieren sollte, wird das Training immer positiv beendet, so dass ein hoch motivierter Hund nach Hause geht.

3. Ein ausgeglichener Hund

Der Weg zu einer gesunden Auslastung führt über eine sinnvolle Tätigkeit der Hundenase/-gehirn.

Wir helfen Ihnen eine sinnvolle Beschäftigung zu finden, mit der Sie und Ihr Hund glücklich werden.

Eines davon ist Mantrailing oder Fun-Trail. Sie können Ihrem Hund eine Freude machen mit der Fun-Trailausbildung. Hier haben Sie relativ wenig Aufwand bei hoher geistiger Auslastung für den Hund. Dies muss nicht bis zur professionellen Rettungshundearbeit ausgebaut werden.

 

Home   Wir über uns   Methode   Kurse   Preise   Anmeldung   AGB   Futtermittel   Seminare   Fotogalerie   Kontakt   Links